+49 (0) 641 - 984 50 89 - 0

 info@sportkreis-giessen.de

 Am Kaiserberg 9 • 35396 Gießen

4.000 Euro für Bildungsarbeit von Vereinen

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium hat der Landessportbund Hessen erstmals einen „Kooperationspreis Sportverein und Schule“ ausgeschrieben. Bis zum 15. Juni können sich alle hessischen Sportvereine bewerben, die in Kooperation mit hessischen Schulen eine hervorragende Bildungsarbeit leisten. Der Preis ist mit insgesamt 4.000 Euro dotiert. Eine vollständige Ausschreibung steht unter www.landessportbund-hessen.de, Servicebereich „Preise und Wettbewerbe“ zum Download bereit.

„Der Zusammenhang zwischen sportlicher Bewegung und erfolgreichem Lernen ist wissenschaftlich unbestritten. Umso wichtiger ist es, dass dieses theoretische Wissen auch in der praktischen Zusammenarbeit von Schule und Verein umgesetzt wird“, sagt Prof. Dr. Heinz Zielinski, für den Bereich Schule, Bildung und Personalentwicklung zuständiger Vizepräsident des Landessportbundes Hessen. Ausgezeichnet werden deshalb Mitgliedsvereine des Landessportbundes, die bereits jetzt in Kooperation mit hessischen Schulen besonderen Wert auf die Förderung von Bildung legen.

Fragen zum „Kooperationspreis Sportverein und Schule“ sowie zum Bewerbungsverfahren beantwortet Elisabeth Pfeifer, Telefon 069/6789-496, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Veröffentlicht: 22 Mai 2018

Wir alle wissen, wie wichtig Sport und Bewegung für die Persönlichkeits-entwicklung von Kindern und Jugendlichen sind. Trotz vielfältiger Aktivitäten auf diesem Feld im organisierten Sport sollte auch die Schule ihren Beitrag dazu leisten. Der Auftakt im letzten Jahr hat allen viel Spaß gemacht. Der Sportkreis würde sich freuen, wenn in diesem Jahr noch mehr Schulen an dem Wettbewerb teilnehmen.

Um den Stellenwert des Sports im Fächerkanon der Schule zu steigern, beabsichtigt der Sportkreis Gießen auch in diesem Jahr einen Preis für die beste Sportlerin und den besten Sportler im Schuljahr 2017/18 auszuloben. Mit dieser Maßnahme wollen wir den Schülern eine besondere Motivation und Würdigung zukommen lassen.

Im Rahmen der letztjährigen Veranstaltung wurde vielfach der Wunsch geäußert, einen Jungen und ein Mädchen pro Schule auszuzeichnen. Diesem Wunsch kommen wir in diesem Jahr nach.

Pro Schule sollen daher eine Schülerin und ein Schüler der Klassen 3 oder 4 benannt werden. Dazu reicht die jeweilige Schule ein Kurzporträt des Kindes ein, aus dem die Qualifikation „Schulsportler/in des Jahres“ hervorgeht.

Dabei sollen z.B. folgende Kriterien herangezogen werden:

  • Sportnote
  • Sportabzeichen
  • Bundesjugendspiele
  • Soziales Verhalten (Sportbetrieb/ Pause etc.)
  • Engagement / Hilfsbereitschaft
  • Sonstige sportliche Aktivitäten (Verein etc.)

Den Meldebogen finden Sie hier. Meldeschluss ist der 15. Mai 2018. Bitte reichen Sie den beigefügten Meldebogen in der Geschäftsstelle des Sportkreises Gießen, Am Kaiserberg 9, 35396 Gießen ein.Gerne auch per Fax: 0641-98450891 oder E- Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Die Preisverleihung wird in einer gesonderten Veranstaltung Mitte bis Ende Juni stattfinden.

 

Veröffentlicht: 11 April 2018

Partner

 

Öffnungszeiten

Montag u. Dienstag: 09.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.30 Uhr
Freitag: 12.00 - 15.00 Uhr

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen