+49 (0) 641 - 984 50 89 - 0

 info@sportkreis-giessen.de

 Am Kaiserberg 9 • 35396 Gießen

Mit Ihrem Angebot gehören sie mit zu den wichtigsten Personen eines jeden Sportvereins. Dank der regelmäßigen Aus- und Fortbildungen, die sie besuchen, gehen die Vereine mit dem Puls der Zeit. Sie sind die Menschen, dank denen so viele Sportler im Kreis Gießen sich regelmäßig bewegen: Die Übungsleiter im Sportkreis Gießen. Zum alljährlichen Jahresempfang des Sportkreises Gießen haben sich auch in diesem Jahr zahlreiche Übungsleiter zusammengefunden. Eingeladen waren sie zum 25 jährigen Jubiläum der Veranstaltung in die Sport- und Kulturhalle Burkhardsfelden zu einem gemeinsamen Frühstück.

Die stellvertretende Vorsitzende des Sportkreises, Doris Lochmüller, begrüßte die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu Beginn der Veranstaltung und lobte die jahrelange gute Zusammenarbeit zwischen dem Sportkreis Gießen und den jeweiligen Vereinen. Professor Dr. Heinz Zielinski schloss sich als Vorsitzender des Sportkreises Gießen mit einem Grußwort an und eröffnete das gemeinsame Frühstück.

Im Anschluss an das Frühstück hieß man die Referentin Monika Weitz. Mit ihrem Vortrag „Ordnung beginnt im Kopf“ gab sie den Sportler und Sportlerinnen wichtige Tipps zum Thema Ordnung mit auf dem Weg.

Der Sportkreis Gießen bedankt sich an dieser Stelle noch einmal bei allen Übungsleitern und Übungsleiterinnen für den regen Zuspruch und freut sich auf ein erfolgreiches und bewegtes Jahr 2019.

Veröffentlicht: 12 Februar 2019

Jeder kann Tanzen! Gemäß diesem Motto hat die TSG Blau-Gold Gießen 2018 erstmals einen Gesellschafts-Tanzkurse für Jugendliche mit Behinderung angeboten – mit großem Erfolg. Für ihr Engagement wurde die Tanzsportgemeinschaft nun im Rahmen des Wettbewerbs „ODDSET Zukunftspreis des hessischen Sports“ mit einem Anerkennungspreis und einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro ausgezeichnet. Der jährlich ausgeschriebene Preis ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert.

Nähere Informationen finden Sie hier

Veröffentlicht: 30 November 2018

Im Folgenden finden Sie das Muster einer Satzungsklausel, mit der ein Verein seinen Informationspflichten gegenüber seinen Mitgliedern nachkommen kann.

Der Hessische Datenschutzbeauftragte vertritt die Auffassung, dass in die Satzung oder Ordnung des Vereins keine Regelungen aufgenommen werden dürfen, die von der Datenschutz-Grundverordnung oder dem neuen Bundesdatenschutzgesetz abweichen. Etwaige Datenschutzklauseln in Satzung oder Ordnung können also nur dazu dienen, die Informationspflichten gegenüber den Mitgliedern zu erfüllen. Und: Wenn eine Einwilligung erforderlich ist, kann diese nicht durch eine Satzungsklausel ersetzt werden. Die komplette überarbeitete Muster-Datenschutzklausel und Muster-Satzungen finden Sie hier »

Zu unserer Datenschutzseite kommen Sie hier »

Veröffentlicht: 30 November 2018

Der Paddel-Club Wißmar 1960 e.V. sucht einen Trainer/Übungsleiter/Trainerin/Übungsleiterin für Kanuslalom K1/C1 im Jugendbereich.

Die Trainingsstrecke befindet sich an der Lahn, unterhalb der Badenburg. Die Trainingszeiten können individuell abgestimmt und gestaltet werden. Gerätschaften für Krafttraining sind im Vereinshaus auch vorhanden.

Kontakt:

Sven Jakobi (2. Vorsitzender)

Tel.: 06406-71681

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veröffentlicht: 20 November 2018

Rhönrad & Großtrampolin – die beiden Sportarten lassen es vermuten. Der zweite Jugendhauptausschuss der Sportjugend Hessen im Jahr 2018 fand am Samstag, den 10.11.2018, im Turn-, Leistungs- und Bildungszentrum in Alsfeld statt. Zweimal im Jahr lädt die Sportjugend Hessen ihre Jugendvertreter der Sportkreise und Sportfachverbände ein, um gemeinsam über zukünftige sportpolitische Geschehnisse zu diskutieren, Anregungen zu geben und Austausch zu ermöglichen. Auch die Sportkreisjugend Gießen war durch Leon Schorge und Philipp Scheld vertreten, welche die jeweiligen Theorie- und Praxisphasen intensiv mitgestalteten.

Neben den sportlichen Partizipationsmöglichkeiten rund um „Großtrampolin am Morgen“ und „Rhönradturnen am Abend“, beschäftigte sich dieser landesweite Jugendhauptausschuss sowohl vor allem mit den Themen der Kommunikation in digitalen Zeiten als auch mit der konzeptionellen und innovativen Ausrichtung zukünftiger Jugendhauptausschüsse.

 

                                  

 

Veröffentlicht: 16 November 2018

Partner

 

Öffnungszeiten

Montag u. Dienstag: 09.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.30 Uhr
Freitag: 12.00 - 15.00 Uhr

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen